Nach ein paar Wochen Verspätung geht es nun endlich los! Pedro hat sich ein „tall-bike“ gebaut und dies hat den einen oder anderen Tag länger gebraucht als angenommen. Lasst euch überraschen, wie dieses „tall bike“ aussieht. Bilder werden folgen. Nachdem der Frühling einige Zeit auf sich warten lassen hat, scheinen nun auch die Temperaturen etwas angenehmer zu sein. Auch wettertechnisch kann es also losgehen.

Pedro ist seit Mittwoch, den 16.03, unterwegs gen Osten. Schon am ersten Tag meiner Reise werde ich jedoch mit meinem Motto „immer gen Osten“ brechen und morgigen Samstag, den 19.03, erst einmal gen Westen Richtung französischer Grenze unterwegs sein. Dort werde ich mich mit Pedro treffen und schließlich Donaueschingen suchend der Donau entlang gen Osten fahren.

Die Reise kann beginnen…


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.