Mein erster Pena Abend in Buenos Aires. An einer sog. Peña werden Folklore Lieder gesungen und dazu ggf. getanzt. Vor allem Der „Boleadoras-Tänzer“ war sehr beindruckend. Boleadoras sind Seile, an deren Enden ein Ball fixiert ist. Früher wurden diese (von den Gauchos) zum Einfangen von Tieren (Kühen) benutzt.

 

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.