5-Thommy im Interview

Anbei ein kurzes Interview mit Thommy, welcher über seine Erfahrungen während der 2 wöchigen Fahrradreise mit mir berichtet. Ich habe mich sehr über die Begleitung gefreut. Wir hatten ne super Zeit, auch wenn es körperlich teils sehr anstrengende Tage waren. Thommy stieg in den Reiseradlermodus ein, als wäre er schon Weiterlesen…

4-Camino de siete lagos

  Anbei ein paar Bilder aus einer beeindruckenden Landschaft, die der Schweiz oder auch Alaska gleichen soll… Leider war einer von 3 Tagen dabei, indem ich aufgrund des sehr kalten und regnerischen Wetters keine Fotos machen konnte/wollte Wie immer eine Musikempfehlung für den Hintergrund:

2-Peña Abend in Buenos Aires

Mein erster Pena Abend in Buenos Aires. An einer sog. Peña werden Folklore Lieder gesungen und dazu ggf. getanzt. Vor allem Der „Boleadoras-Tänzer“ war sehr beindruckend. Boleadoras sind Seile, an deren Enden ein Ball fixiert ist. Früher wurden diese (von den Gauchos) zum Einfangen von Tieren (Kühen) benutzt.    

1-Demonstration

Die Demonstrationen in Südamerika können durchaus etwas lauter sein als in Deutschland. Das durfte ich schon an meinem ersten Tag erleben. Am Mittag im Park Siesta machend wurde ich von der in der Nähe befindlichen Demonstration mit folgendem Geräusch geweckt: (real war es wesentlich lauter und wurde von ständigem Trommelwirbel Weiterlesen…